FRAGEN?

0731 938060

JETZT ANFRAGEN

ANGEBOT INNERHALB 24H ERHALTEN

SSL Zertifikate: https://www.ihr-name.de

Vertrauenswürdigkeit ist eine der wichtigsten Kriterien im Internet. Dazu gehört es nicht nur, Kundendaten vor dem unerlaubten Abhören oder Manipulieren zu schützen. Sondern auch, den Anbieter durch eine unabhängige Instanz prüfen zu lassen und seine Identität sicherzustellen. Genau das machen SSL-Zertifikate.

Neues Gesetz:

Am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft:
SSL-Verschlüsselung ist Pflicht für alle Internet-Auftritte mit Kontaktformularen!

Was ist ein SSL-Zertifikat?

Ein SSL-Zertifikat ist ein Code auf dem Webserver, der von einer kommerziellen Zertifizierungsstelle gekauft und anschließend (von Deitron) installiert wird. Je nach Zertifizierungsstelle, Herkunftsland, Verschlüsselungsgrad, Browser-Kompatibilität und Anzahl der Domains gibt es unterschiedliche Preise und Leistungen für SSL-Zertifikate.
Ein SSL- bzw. TLS-Zertifikat schützt Kundendaten vor dem unerlaubten Abhören oder Manipulieren. Der Inhaber des Internet-Auftritts wird von einer unabhängigen dritten Instanz (der Zertifizierungsstelle) geprüft. So wird seine Identität bestätigt. Besucher des Internet-Auftritts erhalten damit die Sicherheit, den Internet-Auftritt aufzurufen, den sie auch besuchen wollen. Das stärkt das Vertrauen in den Inhaber des Internet-Auftritts. Das Verfahren ist vergleichbar mit dem Versiegeln eines Briefs vor dem Versenden.

SSL steht für „Secure Sockets Layer“. Dieses Protokoll verschlüsselt die Kommunikation der Daten, die von einem Browser (Besucher des Internet-Auftritts) zu einem Server (Deitron) transportiert werden. Häufig findet man auch die Abkürzung TLS, die für „Transport Layer Security“ steht.
TLS ist lediglich die Weiterentwicklung von SSL, jedoch hat sich die Abkürzung SSL eingebürgert.

Details zur Verschlüsselung findet man im entsprechenden SSL-Zertifikat.

Warum benötigt man ein SSL-Zertifikat?

  • Sobald private bzw. persönliche Daten von Besuchern eines Internet-Auftritts eingegeben werden können, benötigt man ein SSL-Zertifikat.
    Das kann bei einer Online-Bestellung der Fall sein, aber auch bei Newsletter-Anmeldungen, Kreditkarten- oder Zahlungsinformationen, der Abgabe von Kundenbewertungen oder bei Kontaktformularen.
  • Ohne SSL-Verschlüsselung werden Daten - für alle einsehbar - durch das Internet gesendet. Die Daten können an jeder Stelle mitgelesen, abgefangen und sogar manipuliert werden. Mit SSL-Verschlüsselung sind die zu übertragenden Daten geschützt.
  • Seit 2014 ist SSL-Verschlüsselung ein wichtiger Ranking-Faktor für die Suchmaschinenoptimierung.
  • Ab 18. Mai 2018 ist eine verschlüsselte Übertragung von Kontaktformularen Pflicht.

Achtung: Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Ihr Internet-Auftritt verfügt über ein Kontaktformular?
Dann haben Sie spätestens ab 25. Mai 2018 die Pflicht, den Internet-Auftritt per SSL zu verschlüsseln.

Bisher: http://www.ihrname.de
Neu: https://www.ihrname.de

P.S.: Auch die E-Mail Korrespondenz muss SSL-verschlüsselt sein. Dies ist aber bei Deitron bereits seit dem Jahr 2014 Standard!

JETZT ANFRAGEN

ANGEBOT INNERHALB 24H ERHALTEN

0731 / 938060 Jetzt erreichbar

JETZT ANFRAGEN

ANGEBOT INNERHALB 24H ERHALTEN

Deitron - Internet-Auftritte, die mehr Kunden bringen

UNSER EXKLUSIVES ANGEBOT FÜR SIE

INTERNET-AUFTRITT

WEBSTART

Erreichen Sie endlich Ihre Vertriebsziele durch einen überzeugenden Internet-Auftritt.

FÜR ALLE ZIELGRUPPEN GEEIGNET.

Durch Marketing-Profis individuell abgestimmt auf Ihr Marketingziel, Ihre Zielgruppe und Ihre Positionierung.

ab 1.249 €

Weitere Informationen